Kryolipolyse beim Facharzt

zeigen Sie Ihren Problemzonen die kalte Schulter!

Wer kennt sie nicht - diese hartnäckigen, sport- und diätresistenten Pölsterchen z.B. an Bauch, Flanken und Hüften? Durch strenge Diät und intensives Muskeltraining lassen sich diese zwar reduzieren - doch zu welchem Preis? Gerade Frauen nehmen leider oft dort ab, wo es gar nicht gewünscht ist: Zum Beispiel verschwindet das Fettgewebe in der Brust erheblich schneller als im Bereich der Hüften.....

                              Doch es gibt eine in der Hand des erfahrenen Facharztes zuverlässige und nebenwirkungsarme Methode, die gezielt diese Fettpölsterchen reduzieren kann, da unsere Haut Kälteeinwirkung viel besser toleriert als das darunterliegende Fettgewebe: Die Kryolipolyse (vom amerikanischen Marktführer Zeltiq Aesthetics "Cool Sculpting" genannt). Die Methode hat sich seit etwa 2011 von Hollywood aus zunächst in den USA verbreitet, seit 2014 sind auch in Deutschland Geräte erhältlich und zugelassen. Wir verfügen exclusiv im süddeutschen Raum (nicht nur Professor Mang ist von der Methode überzeugt!) über mehrere topmoderne Geräte (s.u.), mit denen bis zu sechs Problemzonen gleichzeitig behandelt werden können, und zwar in der Regel völlig schmerzfrei und ohne Schnitt. Die störenden Fettpölsterchen werden sanft von entsprechend geformten Behandlungsköpfen angesaugt und etwa eine Stunde lang auf wenige Minusgrade heruntergekühlt. Der Körper markiert immunologisch einen Teil der thermisch veränderten Fettzellen so, daß  der "programmierte Zelltod" (Apoptose) eingeleitet wird - die markierten Zellen werden daraufhin abgebaut, über feinste Blutgefäße in den folgenden Wochen abtransportiert und schließlich ausgeschieden.

 

Achtung: Die Kryolipolyse darf ausschliesslich von Ärzten und (noch) von Heilpraktikern angewendet werden, also nicht von Kosmetikerinnen, Ernährungsberatern usw. (siehe Video ganz unten). Vorsicht auch bei den Geräten: Aktuell drängen vorwiegend asiatische Hersteller massiv mit billigen Kryolipolysemaschinen auf den europäischen Markt. Nur für zwei auf dem deutschen Markt erhältliche Geräte (Zeltiq und MedicalShapeSuisse) wurde histologisch eine für den Langzeiterfolg erforderliche Apoptose der Fettzellen nachgewiesen (veröffentlicht 2015 in der Fachzeitschrift "Kosmetische Medizin": "Effektives nicht-operatives Bodycontouring mittels Kombination aus Kryolipolyse, Injektionslipolyse und Stoßwelle" von Matthias Sandhofer, Patrick Schauer und Jörg Faulhaber). Sparen Sie daher nicht an der falschen Stelle und lassen Sie die Behandlung bei einem Facharzt vornehmen, der mit höherer Wahrscheinlichkeit über ein solches Gerät verfügt und auch das Komplikationsmanagement, z.B. bei Erfrierungen oder einer echten Zellulitis/Pannikulitis beherrscht!

                   

                Es kommt also nicht, wie bei den meisten bisher angewendeten Verfahren (z.B. bei der Ultraschallkavitation), nur zur Entleerung der Fettzellen mit meist raschem Wiederauffüllen nach Beendigung einer Reduktionsdiät, sondern zum dauerhaften Abbau. Die Haut erleidet dabei normalerweise keinen Schaden, oft verbessert sich sogar das Hautbild durch die reaktive Mehrdurchblutung. Bei Dehnungsstreifen (Striae), schlechtem Hautbild, Cellulite oder sehr dünner Haut kann man ein durch die Kältebehandlung schmerzfreies tiefes dermatologisches Needling anschliessen, welches die Hautqualität deutlich verbessert.

                 Als unerwünschte und stets reversible Nebenwirkungen treten neben einem gelegentlichen "Wiedererwärmungsschmerz" manchmal ein vorübergehendes Taubheitsgefühl und leichte Blutergüsse auf, gelegentlich berichten die Patienten über ein wenige Tage anhaltendes Muskelkatergefühl. Lokale Erfrierungen der Haut sind sehr selten, führen aber bei sofort eingeleiteter fachkundiger Behandlung zu keinen bleibenden Schäden. Trotzdem: Da man zum Erreichen eines guten Resultats nahe an die Erfrierungsgrenze der Haut gehen muss, möchten wir an dieser Stelle noch einmal dringend empfehlen, diese Methode auch im Hinblick auf das Komplikationsmanagement und der erforderlichen anatomischen Kenntnisse nur von Fachärzten vornehmen zu lassen. Seriöse Hersteller verkaufen diese Geräte daher auch nur Ärzten, die massiv auf den europäischen Markt drängenden fernöstlichen Billig-Apparate dagegen sind allerdings inzwischen sogar in Kosmetikinstituten und Sportstudios zu finden.                  

                       Bei umfangreicheren Fettpösterchen läßt sich das Fettgewebe anatomiebedingt manchmal nicht komplett in den Applikator saugen, so daß z.B. eine zweite Behandlung in der direkten Umgebung erforderlich wird - dies wird bei der sorgfältigen Behandlungsplanung natürlich berücksichtigt. Für deutlich übergewichtige Patienten ist die Kryolipolyse weniger geeignet, ab einem BMI von über 25 nimmt die Erfolgsquote deutlich ab.

          Fettpölsterchen, die auch mit dem MedicalShape-Gerät aufgrund ihrer Lokalisation (z.B. ausgeprägtes Doppelkinn), ihrer Form oder nicht ausreichender Mobilisierbarkeit (z.B. bei sehr straffen Reiterhosen) der Kryolipolyse nicht zugänglich sind, lassen sich alternativ oder auch ergänzend mit der Injektionslipolyse behandeln (s. dort).

mit unserer einzigartigen Geräteauswahl erreichen wir auch die schwierigsten Bereiche
mit unserer einzigartigen Geräteauswahl erreichen wir auch die schwierigsten Bereiche
Reiterhosen-Pölsterchen lassen sich nur selten mit den konventionellen Kryolipolyse-Handstücken behandeln, hier erfolgte anschliessend eine Injektionslipolyse
Reiterhosen-Pölsterchen lassen sich nur selten mit den konventionellen Kryolipolyse-Handstücken behandeln, hier erfolgte anschliessend eine Injektionslipolyse

Neues Gerät für Schwierige Stellen

mit den sechs verschiedenen Applikatoren des MedicalShapeSuisse-Geräts läßt sich nun fast jede Stelle am Körper incl. Doppelkinn  behandeln
mit den sechs verschiedenen Applikatoren des MedicalShapeSuisse-Geräts läßt sich nun fast jede Stelle am Körper incl. Doppelkinn behandeln

Die bisher angebotenen Applikatoren hatten den Nachteil, daß sie nur dann zu einem guten Ergebnis führten, wenn eine große Gewebewalze aus Haut und Unterhautfettgewebe von der Unterlage (in der Regel die darunterliegende Muskelfascie) angesaugt werden konnte. Nur dann konnten die beiden außenliegenden Kühlelemente das eingesogene Gewebe ausreichend "querkühlen". Inzwischen ist ein innovatives Schweizer Gerät mit  Ganzmetallköpfen erhältlich, bei denen zum einen die gekühlte Fläche deutlich größer ist und zum anderen die Köpfe viel flacher konstruiert werden können. So ist auch eine Behandlung z.B. straffer Reithosenpolster möglich, die bisher einer Kryolipolyse nicht zugänglich waren. Da die hautstraffende Wirkung direkt von der Fläche der gekühlten Haut abhängt empfehlen wir dieses Gerät insbesondere dann, wenn die hautstraffende Wirkung im Vordergrund stehen soll. Das Gerät ist seit November 2017 bei uns im Einsatz, und inzwischen purzeln die Rekorde: Lag der "Hausrekord" bisher bei 52% Fettdickenreduktion nach einer einzigen Behandlung, so wurde er mit dem MedicalShape-Gerät inzwischen mehrfach "geknackt" und ist bei einer jungen Frau am Bauch auf nachweisliche 80% gestiegen - ein bisher kaum vorstellbarer Wert! Den hohen Anteil an zugrundegehenden Fettzellen spürt der Patient jedoch auch, d.h. es kommt etwas häufiger zu einer vorübergehenden, meist leichten Schwellung und teilweise zu einem wenige Tage anhaltenden Muskelkatergefühl.

 

Übrigens ist nun auch fürs Doppelkinn ein spezieller Applikator vorhanden, so daß nun endlich eine Behandlung ohne jegliche Ausfallzeiten möglich ist.  Preislich liegt die Behandlung pro Zone etwa 35 Prozent höher, eine Kombination beider Geräte ist möglich und an einigen Stellen auch sinnvoll. Theoretisch können wir also sechs Zonen in einer einzigen Sitzung behandeln, was enorm Zeit spart!

Eindrucksvoll sind Aufnahmen mit einer Wärmebildkamera direkt nach Abnahme der Kryo-Köpfe: Auf dem linken Bild ein konventionelles Gerät wie unser Wellcotec-Modell, das über die Querkühlung der eingesogenen Gewebewalze funktioniert. Rechts das Bild beim neuen MedicalShapeSuisse-Gerät (XL-Kopf). Man erkennt, daß die gekühlte Hautfläche erheblich größer ist -  insbesondere bei straffem Gewebe sind deutlich bessere Ergebnisse zu erzielen. Da die straffende Wirkung auf die Haut direkt von der Größe der gekühlten Hautfläche abhängt ist dieses Gerät bei erschlaffter Haut ebenfalls zu bevorzugen. Bei gut einsaugbarem Gewebe und bei empfindlicher zentraler Stelle wie Brustwarze oder Bauchnabel hat das hervorragend fettreduzierende und günstigere konventionelle Gerät nach wie vor seine Berechtigung, in der Regel wird sich bei mehreren Zonen eine Kombination beider Geräte als sinnvoll erweisen.

Die Effektivität der neuen Kopfgeneration sieht man hier sehr schön: Das Unterhautfett-Paket ist wie ein Schneeball steifgefroren ohne daß die Haut auch nur blaß geworden ist. Nach 2 Minuten vorsichtiger Massage ist der Bauch bereits wieder flach.
Die Effektivität der neuen Kopfgeneration sieht man hier sehr schön: Das Unterhautfett-Paket ist wie ein Schneeball steifgefroren ohne daß die Haut auch nur blaß geworden ist. Nach 2 Minuten vorsichtiger Massage ist der Bauch bereits wieder flach.
Auch bei straffen Reiterhosen wie hier spielt es nun keine Rolle mehr, ob das Gewebe komplett in den Applikator gesaugt wird - es kommt stets zu einer gleichmäßigen und vollständigen Tiefkühlung der gesamten Fläche!
Auch bei straffen Reiterhosen wie hier spielt es nun keine Rolle mehr, ob das Gewebe komplett in den Applikator gesaugt wird - es kommt stets zu einer gleichmäßigen und vollständigen Tiefkühlung der gesamten Fläche!

im Kommen: Kombi-Lipolyse mit noch effektiverer Fettreduktion

Seit Jahren wird von verschiedensten Kollegen versucht, die Effektivität der sanften  Lipolyse-behandungen zu steigern. In Ausgabe 4/16 der Fachzeitschrift Kosmetische Medizin berichtet Lipolysespezialist Dr. Sandhofer aus Linz über eine überragende Wirksamkeit (ähnlich einer Fettabsaugung) der Kombination aus Kryolipolyse und Injektionslipolyse. Dies konnte sowohl messtechnisch-klinisch als auch auch unter dem Mikroskop bestätigt werden. Dabei kommt dem Patienten die kältebedingte Taubheit direkt nach der Kryolipolyse zugute, die Injektionen lassen sich so völlig schmerzfrei vornehmen. Laut Dr. Sandhofer ist die Kombinationstherapie nicht mit einer höheren Nebenwirkungsrate verknüpft, was wir bestätigen können. Allerdings wurden bisher nur einige hundert Patienten behandelt. Auf dem Bild aus unserer Praxis sieht man noch den geröteten Abdruck des großen Kryolipolysekopfs, eine Injektion mit dem fünffach-Verteiler (hier völlig schmerzfrei) wird gerade vorgenommen. Für Patienten, welche diese Kombi-Behandlung unbedingt wünschen, weil sie z.B. unter starkem Zeit- und Erfolgsdruck stehen (z.B. anstehende Hochzeit, Fotomodelle, ineffektive Vorbehandlungen) bieten wir diese Kombination im Bereich von Bauch und Reiterhosen gerne an. Nach unseren ersten Erfahrungen kommt es bei dieser Kombinationsbehandlung zu einer etwas stärkeren Entzündungsreaktion mit vorübergehend etwas ausgeprägterer Schwellung des behandelten Bereichs. Vermutlich ist diese stärkere Reaktion durch die reaktive Mehrdurchblutung des zuvor heruntergekühlten Bereichs bedingt, und in diesem Fall bedeutet stärkere Entzündung auch stärkerer Abbau der Fettzellen. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Seite zur Injektionslipolyse. 


Was Kostet die Behandlung?

Die genauen Behandlungskosten lassen sich nur im Rahmen eines Beratungsgesprächs mit körperlicher Untersuchung ermitteln und hängen maßgeblich vom Gerät sowie von der Anzahl und Größe der zu behandelnden Zonen ab. Läßt man z.B. Bauch, "Love Handles" und 2 Zonen an den Oberschenkeln mit einem Gerät der neuesten Generation behandeln, muß man im Durchschnitt mit knapp 400€ (beim Wellcotec-Gerät etwa 260€, nur bei sehr jungen Patienten und speziellen Indikationen) pro Zone rechnen. Da wir inzwischen bis zu sechs Zonen gleichzeitig behandeln können, ist eine Simultanbehandlung zweier Personen (Partner oder Freundin/Freund) preislich manchmal sehr interessant, man kann bereits bei einer einzigen Behandlung über 500€ sparen! Bei einer zusätzlichen Injektionslipolyse wird ein deutlich reduzierter Kombi-Preis berechnet. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Injektionen an einem zuvor kryobehandelten Bereich vorgenommen werden oder z.B. im Bereich einer nicht vorbehandelten Zone, die für die Kryolipolyse nicht geeignet ist. 

Kryolipolyse, Schnäppchen, Sparangebot
Simultanbehandlung zweier Freundinnen, spart u.U. mehrere Hundert Euro

Bemerkenswerte Ergebnisse (nach 8 Wochen bis zu 13 cm weniger Bauchumfang!) mit unserem Kryolipolysegerät!!

Unser bewährteses Gerät (made in Germany) hat zahlreiche innovative Features und bietet im Vergleich zu vielen anderen Geräten einige Vorteile: Die Temperatur der Kühlelemente wird pro Behandlungskopf doppelt überwacht, dies erhöht die Sicherheit bezüglich möglicher Erfrierungen. Für empfindliche Personen kann der Sog in einem an- und abschwellenden Intervallmodus aufgebaut werden, was meist als sehr angenehm empfunden wird. Der Microcomputer in jedem Behandlungskopf wurde deutlich verkleinert, so daß durch die schlanken Köpfe selbst unmittelbar nebeneinanderliegende Zonen simultan behandelt werden können, so ist z.B. erstmals die gleichzeitige Behandlung beider Oberschenkelinnenseiten möglich. Im Bild oben ein großer Applikator für den Unterbauch, ein mittelgroßer darüber für den Oberbauch. Das Bild unten links zeigt sehr schön, daß der verstärkte Sog insbesondere im Unterbauch eine große Portion Gewebe in den Applikator zieht. Von dieser Gewebeportion werden in den folgenden Wochen im Durchschnitt knapp 40% (der "Rekord" liegt bei 62%) abgebaut. Die meisten Studien berichten von einer Reduktion des Bauchumfangs von etwa 4-6 cm etwa 12 Wochen nach einer einzelnen Behandlung. Unsere Erfahrungswerte mit dem bewährten Wellcotec-Gerät scheinen diese Angaben zu übertreffen: So zeigte sich bei einer 52-jährigen Frau mit 60 kg bereits nach vier Wochen eine Reduktion des Bauchumfangs um 9 (!) cm , und dies sogar bei leichter Gewichtszunahme! 8 Wochen nach der Behandlung war der Umfang sogar um 13 cm reduziert, damit hatten weder wir noch die Patientin gerechnet. Keine Sorge übrigens bezüglich Schmerzen oder Frieren: Unsere Probandin auf dem Foto oben ist nach 20 Minuten Behandlung entspannt eingeschlafen!

Made in Germany! Sehr feinfühlige Steuerung und doppelte Temperatur-Sensoren in jedem Applikator.



Aktuelle Vorher-Nachher-Bilder:

Dank der aktuellen "SlimFit"-Mode finden auch immer mehr Männer den Weg ins Aesthetik-Zentrum. Hier wurde die "Vorher"-Aufnahme links 2 Tage nach der Behandlung gemacht. Der an den Flanken häufige Saugabdruck ist gut erkennbar, ist aber wie ein typischer Knutschfleck nicht zu tasten und nach 4 Tagen nicht mehr sichtbar. Dafür ist das Ergebnis bereits knapp 4 Wochen nach der Behandlung echt bemerkenswert, oder?

Kryolipolyse, Vorher-Nachher
"Vorher" - 2 Tage nach der Behandlung
45 Grad-Aufnahme vorher
45 Grad-Aufnahme vorher
3 1/2 Wochen nach einer Sitzung
3 1/2 Wochen nach einer Sitzung
nach 3 1/2 Wochen
nach 3 1/2 Wochen



Kryolipolyse, Oberschenkel, Vorher-Nachher
vor Behandlung (nur Innenseite Oberschenkel, Füße 20 cm Abstand)
8 Wochen danach (Körpergewicht unverändert, Thigh-gap-Lücke von 8mm auf 21 mm vergrößert)
8 Wochen danach (Körpergewicht unverändert, Thigh-gap-Lücke von 8mm auf 21 mm vergrößert)

...und hier das Bild nach 12 Wochen und ausgeprägter Erhöhung des Sportpensums
...und hier das Bild nach 12 Wochen und ausgeprägter Erhöhung des Sportpensums

vor Behandlung
vor Behandlung
8 Wochen nach einer Behandlung deutlich flacherer Bauch
8 Wochen nach einer Behandlung deutlich flacherer Bauch


vor Behandlung
vor Behandlung
8 Wochen nach einer einzigen  Behandlung trotz 3,5 kg Gewichtsszunahme deutlich flacherer Bauch
8 Wochen nach einer einzigen Behandlung trotz 3,5 kg Gewichtsszunahme deutlich flacherer Bauch


Seltenere Anwendungsformen

Kryolipolyse Gesäß
Anwendung am Gesäß (sog. "Banane")
Kryolipolyse Oberschenkel
Anwendung bei Fettpölsterchen über den Knien


Videos zur Kryolipolyse

VIDEO 2 ZUR KRYOLIPOLYSE (VERGL. MIT RADIOFREQUENZ)

Anmerkung: Für die ungleich schmerzhaftere und mehrfach zu wiederholende Radiofrequenz-Behandlung konnte eine Apoptose, also eine lebenslang anhaltende Wirkung, bisher nicht nachgewiesen werden. 

VIDEO 3 ZUR KRYOLIPOLYSE: WESHALB GERÄTETYP UND FACHARZT SO WICHTIG SIND!

Achtung, das Video ist nichts für schwache Nerven und zeigt, was passieren kann, wenn die normalerweise sehr sichere Methode von medizinischen Laien angewendet wird. 

Unser Kryo-Flyer mit weiteren Details