Alles über Filler (Hyaluronsäure, Calcium, Caprolacton.....)

Kommentare: 11
  • #11

    Tanja K. (Freitag, 29 Januar 2021 10:00)

    Ich (w/35j) war zur jährlichen Auffrischung meiner Stirn/Zornesfalte, mit Botox, bei Dr. Lüthy. Mit dem zusätzlichen Anliegen meine Gesichtszüge, Hautbild und wohlempfinden zu erfrischen. Herr Dr. Lüthy ist auf meine Bedürfnisse eingegangen und hat mir Optionen aufgezeigt, welche Methoden passend sind. Gestört hat mich unter den Augen und an den Wangen, der Rückgang des natürlichen Volumen. Das hat dazu geführt, dass sich die ersten Krähenfüsschen bildeten und beim lächeln/lachen hat sich eine unangenehme Kuhle höhe des Jochbein gebildet. Und der Klassiker, meine Mundwinkel (Nasolabialfalte) kommen immer mehr zum Vorschein Ich habe mich für das "10-Punkte-Programm mit Profhilo" entschieden.
    Die Behandlung an sich war schmerzarm. Und Gefühlt gedauert - nur wenige Minuten. Dr. Lüthy verleiht einem Sicherheit und in seiner Praxis fühlt man sich schnell wohl.

    Nach der Behandlung sind die Einstichstellen leicht gerötet. Und das eingesetzte Hyaluron wölbt sich wie Mückenstiche erstmal hervor.

    Am nächsten Morgen, war ich so begeistert von dem Ergebnis. Das war der Wahnsinn. Als ich in den Spiegel schaute war es so, als ob ich mein lang vermisstes "ICH" wieder habe. Absolut nicht fremd oder unnatürlich. Ich bin sehr sehr happy und zufrieden. Und würde es jeder Frau empfehlen. Es gibt einem so viel Energie und Wohlempfinden zurück. Wahnsinn. Wirklich toll, dass man mit so einem kleinen Eingriff, soviel erzielen kann.

    Es folgt in 4 Wochen eine weitere Sitzung (mit der selben Methode). Um das beste Ergebnis zu erzielen, empfiehlt es sich.
    Ich bin schon voller Vorfreude darauf.

    Ich kann Dr. Lüthy zu 100% weiter empfehlen. Er gibt für alle Anliegen seinen Ratschlag und Beratung. Er ratet auch von Dingen ab. Da merkt man, dass es ihm einzig um den Menschen geht. Vielen Dank an dieser Stelle.

  • #10

    Dr. Lüthy (zu # 9) (Mittwoch, 07 Oktober 2020 15:58)

    Liebe Anja,
    Preis- und Terminanfragen beantworten wir gerne, aber bitte nicht im Blog stellen, sondern individuell über die Emailfunktion der Homepage (email an uns).
    Gruß Dr. Lüthy

  • #9

    Anja (Mittwoch, 07 Oktober 2020 14:34)

    Hallo,

    Würde gerne meine Krähenfüße Unterspritzen lassen oder eventuell gibt es eine andere Alternative. Was empfehlen sie ? Und mit welchen Kosten müsste ich rechnen?

    Liebe Grüße

  • #8

    Dr. Lüthy (zu# 7) (Sonntag, 29 Dezember 2019 15:56)

    Hallo Mariella,
    sorry für die späte Antwort - ist halt Weihnachtszeit. Klar kann man auch nur das Lippenherz auffüttern, muß man aber sehr vorsichtig machen, wirkt gerne etwas unnatürlich. Vergessen wird oft, die beiden zur Nase ziehenden Linien etwas zu betonen. Eine natürlich wirkende Alternative wäre ein vorsichtiger "Lip Flip" mit Botulinum - aber nur, wenn Du keinen Sprechberuf hast und kein Blasinstrument spielst ;-)
    Gruß und Guten Rutsch wünscht Dr. Lüthy

  • #7

    Mariella (Donnerstag, 19 Dezember 2019 13:56)

    Hallo dr. Lüthy,
    Können Sie so spritzen, dass nur das lippenherz etwas angehoben wird? Lg

  • #6

    Dr. Lüthy (zu #5) (Mittwoch, 23 Oktober 2019 17:59)

    Hallo Eberhard. Da hat sich der Ca-Filler sehr bewährt, alternativ, wenn eine besonders lange Wirkdauer (über 3 Jahre) gewünscht ist, Ellanse (Polymilchsäure + Caprolacton). Der erstere liegt um 300, Ellanse um knapp 600 €. Manchmal ist ein Fadenliftinng die bessere Wahl, muss man anschaun und anfassen. Gruß Dr.Lüthy

  • #5

    Eberhard (Mittwoch, 23 Oktober 2019 16:12)

    Hallo. Was unterspritzt man am besten bei Maruionettenfalten und was kostet bzw. Wie lange hält die Wirkung an?
    Danke

  • #4

    Dr. Lüthy (zu# 3) (Montag, 29 April 2019 20:03)

    Ja klar, löst sich normalerweise komplett wieder auf.

  • #3

    Christin (Montag, 29 April 2019 19:07)

    Ich danke Ihnen für Ihre schnelle Antwort.
    Aber in der Regel löst es sich von alleine auf oder ?
    Oder ist es generell so das sich das Hyaluron nicht von alleine komplett abbaut?

  • #2

    Dr. Lüthy (zu# 1) (Montag, 29 April 2019 18:24)

    Liebe Christin,
    leider nicht immer. Manchmal bildet sich um das Hyalurondepot herum eine sehr dichte Bindegewebskapsel, welche die Hyaluronsäure sozusagen vor dem Abbau schützt. Mit Hylase läßt sich das aber meist deutlich bessern. Manchmal handelt es sich bei einer verbleibenden Schwellung aber auch um ein Fremdkörpergranulom, dieses muss man meist operativ entfernen.
    Gruß Dr. Lüthy

  • #1

    Christin (Montag, 29 April 2019 17:36)

    Lieber Herr Dr.Lüthy,

    Baut sich die gespritzte Hyaluronsäure über die Jahre vollständig ab ?

    Vielen Dank im Voraus für ihre erneute Hilfe
    Liebe Grüße Christin